Schulobstprojekt

Gesundheitsförderung


Uns beliefert der "Gemüsegärtner aus Bramsche" mit frischem Bioobst und Biogemüse.


Mittwoch bis Freitag - Obsttag


Information



Allgemeine Informationen zur Teilnahme

Wir nehmen teil!
Das Schulobst- und -gemüseprogramm wird in Niedersachsen flächendeckend angeboten.
Alle teilnehmenden Schulen erhalten 3 x mal pro Schulwoche eine Portion (100 g) Obst und/oder Gemüse für jedes Schulkind. Beihilfefähig sind frisches Obst und Gemüse einschließlich Bananen.
Dabei sollen Erzeugnisse aus regionaler Erzeugung und mit saisonalem Bezug sowie Bioware nach Möglichkeit berücksichtigt werden.
Die Schulen werden jeweils für ein Schuljahr ausgewählt. Nach dem Ablauf des Schuljahres sollen sie sich über das Online-Rückmeldeverfahren für das nächste Schuljahr erneut anmelden können. Eine dauerhafte Teilnahme an dem Programm über mehrere Jahre hinweg ist möglich und wünschenswert, da nur mit einer regelmäßigen Obst- und Gemüseversorgung ein nachhaltiger Effekt auf das Ernährungsverhalten der Kinder zu erwarten ist.
Bei der Teilnahme am Programm verpflichtet sich die Schule zur Einhaltung der Förderbedingungen:

s. Internet: Schulobstprojekt Niedersachsen


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken