Schulregeln


Das sind die Neuen

Im Juni 2015 hat sich der SMV auf den Weg gemacht und alle Schüler nach Schulregeln befragt.
Viele Regeln sind zusammengekommen, die wir (Schüler, Lehrer, Eltern) zusammen gesichtet,
sortiert und bewertet haben.
Herausgekommmen sind 6 Regeln, die wir auf der 1. Gesamtkonferenz im Schulajhr 2015/16
abgestimmt haben.

In den Klassen hängen Listen, die uns helfen, uns an die Regeln zu halten.
Wer gegen die Regeln verstößt, erhält einen Strich.
Bei 5 Strichen muss das Schüler/in am Freitag an einer Lernstunde teilnehmen.
So klappt es immer besser, die Regeln in unserem Schulleben umzusetzen.


Ich weiß, wie weit ich gehen kann und was mich erwartet, wenn ich die Regeln übertrete.“

Aus den Vorschlägen des SMV:

1. Ich laufe nicht im Schulgebäude und verhalte mich unauffällig.
2. In den Arbeitsphasen spreche ich leise mit meinem Partner, damit ich die anderen nicht störe.
3. Ich melde mich, wenn ich sprechen möchte und warte bis ich dran bin.
4. Ich bereite meinen Arbeitsplatz vor und schone die Arbeitsmaterialien.
5. Nach dem Signal bin ich sofort still.
6. Bei „Stopp“ ist Schluss!


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken